Banner_1.jpg
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

T3 Turbolader wechseln

Bei Leistungsverlust am JX oder massivem Ölverlust des Laders in den Ansaugtrakt bzw. Abgastrakt muss der Turbolader gewechselt werden.
Hier wird der Wechsel des Laders und der Lader selbst kurz beschrieben.

Wechsel

Um den Turbolader zu wechseln wird folgendermassen vorgegangen :

  • Entfernen von Ölvor- und Rücklauf. Achtung : Aus dem Ölrücklauf fließt Öl aus der Ölwanne.
  • Lösen der beiden ansaugseitigen Schläuche 
  • Lösen des Hosenrohrs vom Turboladerhalter (Halter geht an das Kurbelgehäuse)
  • Lösen des Hosenrohrs vom Turboladers
  • Lösen der 4 Schrauben (12mm - 12Kant) vom Turbolader zum Abgaskrümmer Achtung : Den Turbolader hier abstützen, nach den letzten 4 Schrauben geht er zu Boden
  • Alternativ kann auch der Turbolader samt Halter und Hosenrohr ausgebaut werden

Überprüfung des Turboladers 

Soll der Turbolader und seine Peripherie nur geprüft und anschließend wieder verbaut werden, sollte man auf folgendes achten :

  • Verkokungen / Beschädigungen an den Turbinenschaufeln
  • Ölabgabe des Laders in den Ansaug- und / oder Abgastrakt
  • Spiel der Welle im Lader
  • Überprüfung der Durchgängigkeit von Ölvorlauf und Ölrucklauf

Die Galerie zeigt einige Arbeitsschritte des Wechsels :



Die Galerie zeigt den Zusammenbau von Hosenrohr / Turbolader & Turboladerhalter :



 ....

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.