random_004.jpg
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Erstellung von GCode in FlatCAM für CNC-3018

Kurze Vorstellung der Erstellung von GCode in FlatCAM für die CNC-3018 zur Erstellung einer einfachen PCB.

Einladen der Gerber Datei

Aus dem CAE-Programm zur PCB-Erstellung muss zu Beginn eine Gerber Datei exportiert werden.
Diese Datei muss in FlatCAM importiert werden : File -> Open -> Open Gerber

Für gewöhnlich ist jedes zur Platinenerstellung verwendete Programm fähig Gerber Dateien zu exportieren.
Z.B. Fritzing ist hierzu fähig.

Die Galerie zeigt eine geöffnete Gerber Datei in FlatCAM :



Erstellung einer Geometrie zur Isolation

Ist die Gerber Datei korrekt importiert ist diese nun auf dem Plot zu sehen.
Durch einen Doppelklick auf die Gerber Datei im Projektfenster gelangt man zu einer Ansicht in der nun das Isolation Routing  gewählt werden muss.

Im Isolation Routing wird nun das Werkzeug gewählt (V / C1 / ......) und die Anzahl der Duchgänge gewählt.
Das verwendete Werkzeug und sein Durchmesser, sowie die Anzahl der Durchgänge bedingt wie groß die Isolationslücke zwischen den Kupferbahnen werden wird.

Beispiel :
Werkzeug mit konstantem Durchmesser 0,8mm bei 3 Durchgängen
führt zu einer einfachen Isolationsbreite von
3 X 0,8mm = 2,4mm abzüglich Überlappung.

Auswahl verfügbarer Werkzeuge :
V1 : Hier handelt es sich um eine V-Spitze. Die Auswahl der Schnitttiefe ist hier nicht verfügbar, da FlatCAM sie an Hand Winkel und Durchmesser der Spitze automatisch berechnet.
C1 : Hier wird ein Fräser mit konstantem Durchmesser verwendet. Die Schnitttiefe kann hier manuel angegeben werden.

Die Galerie zeigt einen erstellten Pfad in FlatCAM zum Isolationsrouting :



Erstellung des CNC-Jobs

Nun muss die erstellte Geometrie im Projektfenster gewählt werden und über einen Druck auf den Reiter Properties lässt sich ein CNC-Job erstellen / nachträglich manuel editieren und zur weiteren Verwendung abspeichern.

Die Galerie zeigt einen CNC-Job (mit Kopf) in FlatCAM :



Troubleshooting

Die CNC-3018 Fräse kommt mit dem im GCODE enthaltenen Kopf aus FlatCAM nicht zurecht.
Version 8.5 von FlatCAM erstellt GCode ohne Kopf.
Version 8.994 erstellt GCode mit Kopf.

Es muss daher geprüft werden ob evtl. ein Kopf bei Verwedung von FlatCAM mit CNC-3018 enthalten ist.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.