Banner_2.jpg
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Fahrrad Anhänger in Eigenbau

Grundidee

  • Der gesamte Anhänger ist um eine OBI Klappkiste herum aufgebaut.
  • Der Anhänger kann durch die Klappkiste leicht zerlegt und an der Wand aufgehängt werden.

Aufbau

  1. Zuerst wird die Länge des Anhängers festgelegt. Die Minimallänge entscheidet sich durch die verwendete Reifengröße. Es werden drei Bretter in der Länge des Anhängers benötigt. (A)
  2. Die Mindestbreite des Anhängers ergibt sich aus der Breite der verwendeten Kiste plus der Achsweite der verwendeten Felgen plus der Wandstärke der verwendeten Bretter. Es werden zwei Bretter in der Breite des Anhängers benötigt. (B)
  3. Ein weiteres Brett wird in der Breite der verwendeten Kiste benötigt. (C)
  4. Als Deichsel wird in Brett in der Länge des Anhängers + gewünschte Deichsellänge benötigt. Bei der Deichsel ist darauf zu achten, daß sich Hinterreifen des Zugfahrrades und Deichsel auch bei engen Kurvenfahrten nicht in die Quere kommen können. (D)
  5. Ein Brett etwa in der Länge der halben Breite des Anhängers verbindet die Deichsel mit dem Zugfahrrad. (E)
  6. Zur Stabilisierung des rechten Winkels wird ein dünnes Brett über der (D) und (E) befestigt. Auch hier muss wieder darauf geachtet werden daß sich Zugfahrrad und Deichsel nicht in die Quere kommen können.


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.